2022 07 fula 01Am 06. Mai 2022 fand an der Linzer Feuerwehrschule das 48. Mal die Funk-LeistungsAbnahme statt.

Es nahmen über 450 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesland teil.

8 Kameraden von unserer Wehr stellten sich auch dieser Herausforderung.

In 5 Stationen wurde ihr Wissen geprüft:

   Fragen

   Kartenkunde

   Arbeiten mit dem Digitalfunk

   Funker im Einsatzfahrzeug

   Arbeiten mit dem Alarmplan

 

Auf ihre Leistung und das Abzeichen können alle Stolz sein.

 

Wir gratulieren und wünschen ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung.

2022 06 tf abn 39

Zum ersten Mal im Abschnitt Kirchdorf und überhaupt das 2. Mal im Bezirk, führte der Abschnitt-Kirchdorf die Truppführer Abnahme durch.

4 Kameraden unserer Wehr stellten sich der Prüfung im Modul Kraftbetriebener Geräte und festigten so ihr Feuerwehr Basiswissen.

Bisher gab es eine Grundausbildung in der Feuerwehr und als Abschluss den Grundlehrgang.

Aufbauend dazu wird jetzt die Truppführer Ausbildung in 8 Module als Ausbildungsgrundlage in den Feuerwehren geschult und auf Abschnittsebene abgenommen.

Dies beruht auf einen 2 Jahres Rhythmus wo das erlernte nach einem vorgegebenen Ausbildungsplan immer wieder aufgefrischt wird.

Mit Abschluss dieser Ausbildung ist es den Feuerwehrkameraden möglich weiterführende Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule zu besuchen.

Da sich das Aufgabenspektrum der Feuerwehren und die dazugehörige Technik der letzten Jahrzehnte drastisch verändert hat muss sich dementsprechend auch die Ausbildung dazu ändern.

Mit dieser neuern Ausbildungsmethode schaffen wir eine Vereinheitlichung der Ausbildung und bilden somit die Basis einer flächendeckenden Qualitätssicherung unserer Aufgaben.

 

 

Bedanken möchten wir uns bei der FF Pettenbach, für die Bereitstellung des neuen Feuerwehrhauses, welches für eine optimale Abnahme alles bietet. Ebenso beim Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Ing. Peter Müller, den Ausbildungsleiter für den Abschnitt Kirchdorf OAW Bernhard Huemer, den Ausbildnern und dem Bewerterteam, für die professionelle Durchführung der Abnahme.

2022 05 vegetationsbrand 01

Am Firmengelände der Firma Bernegger in Molln fand die erste Vegetationsbrand Ausbildung statt.

Austragende Feuerwehr war das Bezirksfeuerwehrkommando.

Am 2. April 2022 fand bei winterlichen Verhältnisse dies statt.

Aus 10 Wehren mit 50 Mann und 15 aus dem Ausbildungsstab, war diese Ausbildung sehr stark besucht.

 

Da die Waldbrand Gefahr in Österreich, durch den Klimawandel, immer größer wird ist diese Fort- und Ausbildung sehr wichtig.

Im Stationsbetrieb wurde den Teilnehmern der Flugdienst, das Arbeiten mit Handwerkzeug, der richtige Umgang mit der Motorsäge, das Arbeiten mit Schläuchen und die Zusammenarbeit der EFU vorgestellt und praktisch beübt.

 

Wir bedanken uns bei der FF Kirchdorf für die Ausarbeitung und Durchführung der Übung.

Bedanken möchten wir uns auch bei der Firma Bernegger, ins besonders bei Herrn Kurt Bernegger der uns allen das Übungsgebiet zur Verfügung gestellt hat.

 

Link: Oö: Vegetationsbrandbekämpfungsausbildung im Bezirk Kirchdorf – Fireworld.at 

2022 04 funkPFM Christian Fink und FM Florian Gotthartsleitner nahmen von 18.- 26. März 2022 am Funklehrgang im Bezirk Teil.

Dieser fand im Zeughaus der FF Micheldorf statt.

Hierbei wird das richtige funken, Karten lesen uvm. in der Feuerwehr gelehrt.

Bei Kameraden absolvierten den Lehrgang mit Sehr guten Erfolg.

 

Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg bei der Anwendung des erlerntem.

 

2022 03 haupbewerter brdHBI Huemer Bernhard besuchte am18. März 2022 die Landesfeuerwehrschule in Linz.

Mit dem Lehrgang, des Hauptbewehrter für Branddienst, hat er die Bewilligung Wehren die Leistungsprüfung abzunehmen.

Wir gratulieren und wünschen ihm viel Erfolg bei der Umsetzung des Erlernten.