2023 01 kfz bergung 01Am 22. Jänner 2023 wurden wir zu einem KFZ-Berge-Einsatz gerufen.

Das Fahrzeug, welches beim Ausweichmanöver in einen Graben rutschte und dadurch aufsaß, konnte nicht mehr eigenständig zurück auf die Fahrbahn gelangen.

Nach der Sicherung des Kleinbusses, wurde der Verkehr vor Ort geregelt.

Zugleich alarmierten wir zur Unterstützung das ortsansässige Abschleppunternehmen Kr·ab·be, welches sogleich mit einem Fahrzeug anrückte.

Durch die gute Zusammenarbeit konnte der Kleinbus rasch und unbeschadet wieder auf die befestigte Straße gelangen und seine Fahrt fortsetzen.

 

Im Einsatz: LFA, MTFA; Fa. Kremstaler Abschlepp- und Bergedienst GmbH

Dauer: 2,25 Stunde

00 symbolfoto2Das neue Jahr 2023 war noch keine 20 Minuten alt, als die Sirenen heulten und wir zum ersten Einsatz eilten.

Gemeinsam mit der FF Micheldorf, wurden wir am Pröller zu einem Brand (Baum, Flur, Böschung) alarmiert.

Bei der Lageerkundung konnten Glutnester bzw. ein Entstehungsbrand festgestellt werden. Diese wurden erfolgreich abgelöscht sowie die Umgebung mittels Wärmebildkamera abgesucht.

 

Im Einsatz: LFA, MTFA; FF MDF mit RLFA-T 2000, TLFA-4000, KDO-A, KLF-A, MTF;

Dauer: 2,5 Stunden

 

 

 

Zur Mittagszeit wurden wir zu unserem zweiten Einsatz, einem verstopften Kanal, alarmiert.

Mittels Kanalratte und UHPS wurde der Kanal wieder freigemacht und gesäubert.

 

Im Einsatz: LFA

Dauer: 3 Stunden

2022 11 bma kieffel 1Gemeinsam mit der FF Micheldorf wurden wir frühmorgens am 24. Dezember 2022 zu einem Brandmeldealarm eines Industriebetriebes alarmiert.

Bei der Erkundung der Einsatzleitung konnte erneut ein Fehlalarm festgestellt werden.

 

Die FF Altpernstein wünscht allen ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest!

 

Im Einsatz: LFA, MTFA; FF MDF;

Dauer: 40 Minuten

2022 11 bma kieffel 1

Gemeinsam mit der FF Micheldorf wurden wir am 09. Dezember 2022 zu einem Brandmeldealarm eines Industriebetriebes alarmiert.

Bei der Erkundung der Einsatzleitung konnte ein Fehlalarm festgestellt werden.

 

Im Einsatz: LFA; FF MDF mit RLFA-T 2000, TLFA-4000, KDO;

Dauer: 40 Minuten

2022 10 verrauchung 00Am 29. Oktober 2022 wurden wir mit der FF Micheldorf zu einem Brandverdacht im Müllerviertel alarmiert.

Nach der Ersterkundung durch die Atemschutzträger der FF Micheldorf, wurde die Verrauchung aufgrund eines Holzofens festgestellt.

Die Wohnung wurde überdruckbelüftet und rauchfrei gemacht.

 

Im Einsatz: LFA; FF MDF mit KDO, MTF2, RLFA-T, TLF4000;

Dauer: 45 Minuten

 

Fotos: Jack Haijes